Praxistage Einkauf 2017 Das Fachforum für Einkaufsmanager kleiner und mittelständischer Unternehmen

27. - 28. September 2017, art’otel cologne, by park plaza

8.45 Uhr Prof. Dr. Mario Büsch Begrüßung durch PraxisCampus und Ihren fachlichen Leiter
Referent: Prof. Dr. Mario Büsch lehrt an der International School of Management (ISM) in Köln und ist als Unternehmensberater tätig.

  • So beeinflussen Angebote den Vertrag
  • Diese formellen Anforderungen müssen erfüllt sein
  • So begründen Sie Pflichten für Lieferanten im Vertrag
  • Die beste Vorgehensweise bei Abweichungen in der Auftragsbestätigung
  • Vorsicht Kleingedrucktes: Abwehr von AGB der Anbieter
Nutzen Sie die Chance und erfahren Sie von unserer Expertin das, was Sie schon immer im Einkaufs-/ Vertragsrecht wissen wollten

10.30 Uhr - 11.00 Uhr Kommunikative Pause

  • Der Vertrag als ein Werkzeug im Beschaffungs- prozess: Ausschreibung, Verhandlung und Vertrag
  • Verhandlungen als wichtige Grundlage der Beschaffungsarbeit
  • Was Sie beim technischen Klärungsgespräch und kommerziellen Verhandlungen beachten sollten
  • Effektive Vorbereitung durch gezielte Verhandlungsplanung

12.00 Uhr - 13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

  • Der strategische Beschaffungsprozess: Erstellung und Umsetzung einer Warengruppenstrategie
  • So geht’s: Bestandteile einer Warengruppenstrategie und Erstellung durch interdisziplinäre Workshops
  • Interne und externe Analyse, mögliche Beschaffungshebel und Strategieformulierung
  • Vorstellung der Fallstudie und möglicher Werkzeuge: Sourcing Strategy Canvas
  • Erstellung einer Warengruppenstrategie für ein fiktives Unternehmen mit real existierender Warengruppe
  • Analyse des internen Umfelds der Warengruppe, der Anforderungen und betroffenen internen Interessenträger, um Stärken und Schwächen abzuleiten
  • Analyse des externen Umfelds des Beschaffungs- marktes und der Lieferanten
  • Marktchancen und -risiken
  • Ableitung der optimalen Strategiehebel und Definieren der genauen Vorgehensweise zur Umsetzung der Warengruppenstrategie
 
  Die Fallstudie wird von Prof. Dr. Mario Busch und Uwe Peters gemeinsam geleitet.
Gemütlicher Abend in einem typischen Kölschen Brauhaus mit Kollegen und Referenten. Wir laden Sie herzlich ein zu Abendessen und Getränken.

8.45 Uhr Prof. Dr. Mario Büsch Begrüßung und Resümee des 1. Tages
Referent: Prof. Dr. Mario Büsch lehrt an der International School of Management (ISM) in Köln und ist als Unternehmensberater tätig.

  • Beschaffungstransparenz, eine zentrale Herausforderung – der Spend Cube
  • Der operative Beschaffungsprozess: Ausschreibungs- gut, Beschaffungsmarkt, Ausschreibung, Vertrags- abschluss und Lieferantenmanagement
  • e-Procurement als Tool zur Optimierung Ihres indirekten Einkaufs
  • Ausgangssituation des Einkaufs im Jahre 2012
  • Optimierungsmaßnahmen: Mitarbeiterschulung, Warengruppenmanagement, Einführung eines e-Procurementsystems und Neugestaltung der Einkaufsorganisation
  • Geplante Weiterentwicklung für 2017 und die folgenden Jahre: Integration der Abteilung

10:45 Uhr -11.15 Uhr Kommunikative Pause

  • Round Table 1: Wie funktioniert ein guter indirekter Einkauf und warum ist das wichtig? (mit Prof. Dr. Mario Büsch)
  • Round Table 2:Mit welchen Mitteln kann der indirekte Einkauf aktiv verbessert werden? (mit Uwe Peters)

Sie wählen Ihr Thema vor Ort frei aus – perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen im Arbeitsalltag abgestimmt.

12.15 Uhr - 13.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen

  • Die Entwicklung des Einkaufs und des Einkaufs- reifegrads: Lernen Sie, Ihre aktuelle Situation einzuschätzen
  • Mit diesen allgemeinen Transformationshebeln steigern Sie die Wirksamkeit Ihres Einkaufs
  • So wirken einzelne Transformationshebel und bringen den gewünschten Effekt
  • Professionalisierung des strategischen Einkaufs – Einkaufen als Führungsaufgabe
  • Sensibilisieren der Fachabteilungen – Ursachen- statt Symptombekämpfung
  • Die Kunst der vorausschauenden und schlagfertigen Verteidigung
  • Einkaufsmarketing – Erfolge messbar und transparent darstellen

15.00 Uhr bis 15.15 Uhr Kommunikative Pause

Erfahrungsaustausch mit allen Teilnehmern und den Experten, wie das eigene Einkaufsmandat nachhaltig verbessert werden kann

Gegen 16.15 Uhr Ende der Praxistage Einkauf 2017